Archiv

Nuss-Rhomben mit Kaffeefüllung

8:00 Uhr, 14. Dezember 2016

Alle Jahre wieder: die Weihnachtsbäckerei! Heuer gibts süsse kleine Sandwiches.

Die Zeit ist reif, in der Weihnachtsbackstube den Ofen anzuwerfen. Wer auf der Suche nach neuen Guetzli-Rezepten ist und gerne Kaffee trinkt, dem könnte dieses Gebäck ganz gut gefallen.

Wir haben einen Teig mit gemahlenen Haselnüssen und Kardamom hergestellt, der nach dem Backen eine mürbe und leicht knusprige Konsistenz hat.

Die Füllung mit der argentinischen Milchkonfi Dulce de leche und Espresso sowie das Bestäuben mit Kakaopulver macht aus den Guetsli eine Art internationalen Cappuccino zum Essen – Kaffee und Kardamom sind eine beliebte Kombination in Nordafrika.

[zum Rezept]

Dulce de leche Glace

8:00 Uhr, 29. März 2012

I scream, you scream, we all scream for ice cream!

Rezept (PDF)

Etwas mehr Geduld als die drei Herren in Down by Law aufbringen, ist schon gefordert. Aber es lohnt sich: Rahmglace mit Dulce de leche.

Alfajores de Maizena

8:00 Uhr, 28. März 2012

Dulce de leche direkt aus dem Glas zu löffeln ist nicht gerade die feine Art. Es geht auch anders.

Rezept (PDF)

Alfajor ist ein argentinisches Gebäck. Es besteht aus zwei Schichten feinstem Mürbeteig und wird gefüllt – zum Beispiel mit Marzipan, Schokolade oder Fruchtgelee.

Für unsere Variante verwenden wir als Füllung Dulce de leche. Anschliessend werden die traditionellen Guetsli in Kokosflocken gewendet.

Dulce de leche

8:00 Uhr, 27. März 2012

Dulce de leche ist eine Milchkonfitüre aus Lateinamerika und heisst etwa so viel wie «Süsses aus Milch». Sie macht süchtig.

Rezept (PDF)

Ich habe diese glänzende, klebrigsüsse Caramelmasse erst vor einigen Wochen in einem argentinischen Weinkontor gekostet und war begeistert.

Dass ich mir auch gleich ein Glas davon gekauft habe, versteht sich von selbst. Dass es im Handumdrehen leer war, ebenso. Was mich sehr traurig stimmte.

Seit heute aber bin ich überglücklicher Besitzer dieses Rezepts und darf mein Glas erneut auffüllen – und immer und immer wieder auslöffeln.