Hirsch-Involtini mit Birnen und Rosmarin

9:00 Uhr, 26. November 2014

Bevor die Jagdsaison zu Ende geht, ein letztes Wildgericht für dieses Jahr.

Hirsch-Involtini mit Birnen und Rosmarin
Rosmarin
Birnenwürfel und Speckbirnen
Hirschschnitzel mit Füllung
Hirsch-Involtini braten
Rosmarinjus mit Cognac

Wir nehmen Hirschschnitzel und bereiten saftige Rouladen zu, gefüllt mit zweierlei Birnen, Zwiebeln und Speck. Aus dem Bratsatz zaubern wir einen Jus mit Cognac und Rosmarin, der dem kräftigen Aroma des Wilds die Stirn bietet. Dazu passen Polenta, Schupfnudeln oder Spätzli.

[zum Rezept]

Rosmarincracker

8:00 Uhr, 25. November 2014

Augen zu und tief durchatmen: Riechst du die Sonne und das Meer? Das ist der Duft des Rosmarins, mit dem wir diese Woche kochen.

Rosmarincracker mit Olivenöl und Fleur de sel
Rosmarin gehackt
Zutaten für Rosmarincracker
Teig für Rosmarincracker ausgewallt und in Rauten geschnitten

Der Name der Gewürzpflanze (lat. ros marinus) bedeutet ‚Tau des Meeres‘, ihr Strauch fühlt sich an der Mittelmeerküste besonders wohl. Die ätherischen Öle des Rosmarins überzeugten schon Römer und Griechen, sie nutzten das Heilkraut in der Küche und für rituelle Handlungen. Es hiess, Rosmarin vertreibe die schlechten Gedanken.

Unser Stichwort! Jetzt, da die Tage so kurz wie selten sind, kann ein bisschen Heiterkeit nicht schaden. Deshalb haben wir das mediterrane Lebensgefühl kurzerhand in ein Apérogebäck gepackt: Rosmarincracker mit Fleur de sel und Olivenöl.

[zum Rezept]

Totenbeinli mit Cashewkernen

8:00 Uhr, 20. November 2014

Zum Abschluss noch etwas Süsses: Wir backen Nussstangen mit frisch gerösteten Cashewkernen.

Totenbeinli mit Cashewkernen
Cashewkerne rösten
Geröstete und gehackte Cashewkerne
Teig für Totenbeinli ausstreichen
Totenbeinli frisch aus dem Ofen

Das Schweizer Adventsgebäck wird traditionell mit Haselnüssen zubereitet, wir haben diese zur Abwechslung durch Cashewkerne ersetzt.

Der Name ,Totenbeinli‘ rührt übrigens daher, dass die Stängeli aus Mürbeteig früher oft bei Abdankungen zum Kaffee serviert wurden.

[zum Rezept]