Das Brot ist das Ziel

8:00 Uhr, 27. Februar 2015

Wie es einem geht, wenn man sich als Sauerteig-Back-Greenhorn nicht an die Rezeptvorgaben einer zuverlässigen Quelle hält.

Sauerteig ansetzenZwei Fehlschläge brauchte es, bis ich ein aussen knusprig und innen wunderbar saures und feuchtes Brot aus dem Ofen ziehen konnte. Geschmeckt hat es genial, gehalten über eine Woche. Der Weg zu diesem Backerfolg war aber mit – selbstverschuldeten – Rückschlägen verbunden. Aus denen habe ich vor allem eins gelernt: es gibt gewisse Dinge, die man beim Ansetzen des Sauerteigs tunlichst meiden sollte:

[weiterschnüffeln]

Strudelteigkrapfen mit Ricotta

8:00 Uhr, 26. Februar 2015

Knusprige Süssspeise: Wir füllen Strudelteig mit Ricotta, Zitrone, Mandeln und Sultaninen.

Strudelteigkrapfen mit Ricotta
Füllung für Ricotta-Krapfen
Strudelteig zu Dreiecken formen

Die kleinen Krapfen werden zu Dreiecken geformt, mit Butter bepinselt, kurz gebacken und schliesslich mit Puderzucker bestäubt.

Für eine besondere Note sorgt eine spezielle Zutat: Magenträs. Der Glarner Gewürzzucker enthält unter anderem Sandelholzpulver, Zimt und Ingwer.

[zum Rezept]

Ricotta al forno

8:00 Uhr, 25. Februar 2015

Mit dem hausgemachten Ricotta von gestern backen wir heute eine italienische Spezialität.

Ricotta al forno
Form mit Olivenöl ausstreichen
Gewürzter Ricotta mit Kräutern in ofenfester Form
Ricotta aus dem Ofen mit Kruste

Dafür schieben wir den Frischkäse mit Kräutern und Gewürzen in den Ofen, bis er eine schöne Kruste und ein rauchiges Aroma entwickelt hat. Abschliessend wird er mit einem Petersilienöl mit Knoblauch und Balsamico bianco beträufelt.

Als Begleiter eignen sich ein knackiger Salat und frisches Baguette. Wem das alles noch zu wenig des Guten ist, kann in der letzten halben Stunde ein Blech mit Saisongemüse mitbacken.

[zum Rezept]