Totenbeinli mit Cashewkernen

8:00 Uhr, 20. November 2014

Zum Abschluss noch etwas Süsses: Wir backen Nussstangen mit frisch gerösteten Cashewkernen.

Totenbeinli mit Cashewkernen
Cashewkerne rösten
Geröstete und gehackte Cashewkerne
Teig für Totenbeinli ausstreichen
Totenbeinli frisch aus dem Ofen

Das Schweizer Adventsgebäck wird traditionell mit Haselnüssen zubereitet, wir haben diese zur Abwechslung durch Cashewkerne ersetzt.

Der Name ,Totenbeinli‘ rührt übrigens daher, dass die Stängeli aus Mürbeteig früher oft bei Abdankungen zum Kaffee serviert wurden.

[zum Rezept]

Kürbissuppe

8:00 Uhr, 19. November 2014

Ein Klassiker der Herbstküche, intensiviert in Farbe und Aroma.

Kürbissuppe
Kürbis, Apfel, Zwiebel und Knoblauch mit Gewürzen auf Backblech
ürbis, Apfel, Zwiebel und Knoblauch mit Gewürzen im Ofen geröstet
Gerösteter Kürbis und Apfel mit Weisswein und Bouillon

Eine Kürbissuppe hatten wir diesen Herbst schon mal bei unseren Cidre-Rezepten, heute gehen wir die Sache noch konzentrierter an.

Dazu rösten wir das Gemüse mit einem Apfel und Gewürzen im Ofen an, bevor wir uns hinter die Suppe machen. Mit Kurkuma bringen wir das Gericht zum Leuchten, ein wenig Kürbiskernöl rundet die Geschichte perfekt ab. Dazu passt knuspriges Brot.

[zum Rezept]

Gerösteter Blumenkohl mit Orangen

8:00 Uhr, 18. November 2014

Das wird eine intensive Woche: Wir verleihen Gerichten durch Röstaromen einen besonderen Geschmack.

Gerösteter Blumenkohl mit Orangen
Blumenkohlröschen, Orangenscheiben und Orangenzesten
Knoblauch, Chili und Fenchelsamen im Mörser
Blumenkohl mit Gewürzen und Orange auf Backblech

Beim ersten Rezept steht der Blumenkohl im Mittelpunkt, den wir in eine köstliche Beilage verwandeln.

Der Kopf wird in Röschen geteilt, mit Orange, Chili, Fenchelsamen und Knoblauch vermengt und anschliessend im Ofen geröstet.

Das Gemüse passt hervorragend zu Lachs oder anderem Fisch.

[zum Rezept]